Guten Tag und ein sonniges Hallo.
Mein Name ist Susanne Gromoll.

Seit Beginn des Jahres habe ich meine neue Stelle beim Kreisjugendring Dithmarschen begonnen. Ich bin begeistert, dass ich in Zukunft an das Ehrenamt, die Vereine, Verbände, Organisationen und alle Interessierten mein Wissen vermitteln darf.
Als geborene Dithmarscherin und Tochter einer Pädagogenfamilie blieb mir wohl nichts anderes übrig, als in die Fußstapfen meiner Eltern zu treten. ;-)
Daher habe ich mich nach meiner ersten Ausbildung als MTA entschieden Aus- und Weiterbildungspädagogin zu werden. Neben vielen Bereichen in der Erwachsenenbildung, als Coach, im Change- und Personalmangement, habe ich mich auf die Entwicklung von ausbildendem Personal spezialisiert.
Mir ist die Teilhabe aller Menschen an Bildungs- und Freizeitangeboten, sowie an allen Teilen des öffentlichen Lebens ein besonderes Anliegen. Dies wird sich in Zukunft auch beim Kjr in meinen Bildungsangeboten widerspiegeln. Natürlich werden die ebenso wichtigen Aufgaben - JuleiCa Grundkurs und die aufbauenden Fortbildungen - ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit sein.
Ich werde für jede Anregung offen sein und hoffe, dass ihr mich alle bei der Ermittlung der für euch wichtigen Seminarthemen unterstützt!
Auf eine lange und gute Zusammenarbeit 💪 eure Susanne


Mitgliederversammlung 2022

Unsere Mitgliederversammlung steht an: 10. November 2022. Über unsere Arbeit im Jahr 2021 informieren wir in unserer Broschüre. Diese findet ihr hier.


Unser neuer Geschäftsführer

Moin zusammen.

Ich bin Mathis und der (neue) Geschäftsführer beim Kreisjugendring Dithmarschen.

Da ich neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Seit vielen Jahren engagiere ich mich für die Jugend in Dithmarschen. Begonnen habe ich als Jugendfußballtrainer, später habe ich parallel dazu ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) an einer Gemeinschaftsschule geleistet. Während meines Studiums an der Uni Kiel (Soziologie und Politikwissenschaft) habe ich meine Heimat nie wirklich verlassen, bin Jugendfußballobmann geworden und habe erste Kontakte zum KJR geknüpft. Als Betreuer einer Jugendfreizeit, Co-Teamer der Juleica-Ausbildung und über den Jugendfußball hielt und halte ich Kontakt zu Kindern und Jugendlichen.

Für mich heißt es gerade noch, anzukommen im neuen Büro. Da bin ich ab sofort per Mail oder telefonisch erreichbar. Kommt auch gern während der Öffnungszeiten vorbei. So haben wir die Möglichkeit uns kennenzulernen und ich kann euch bei der Lösung von Problemen oder Organisation von Freizeitaktivitäten helfen. Der Austausch mit euch wird ein großes Element meiner Arbeit sein. Außerdem werde ich euch viele Informationen zur Jugendarbeit in Dithmarschen und Schleswig-Holstein bereitstellen, wie ihr es vom KJR gewohnt seid.

Die Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen liegt mir besonders am Herzen. Und natürlich darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Dafür braucht es motivierte und qualifizierte Betreuer*innen, hierfür werde ich eng mit unserer Bildungsreferentin Julia zusammenarbeiten.

CORONA - was bedeutet das für die Jugendverbandsarbeit?

Corona und die daraus folgenden gesetzlichen behördlichen Schutzmaßnahmen haben an vielen Stellen auch Auswirkungen auf die Jugendverbandsarbeit.

Auf der Seite des Landesjugendringes sind die aktuellen Regelungen nachzulesen. 

Bitte hier klicken um die aktuellen Informationen zu den Corona-Verordnungen auf der Seite des Landesjugendringes nachzulesen.

Falls ihr dazu Fragen habt oder Austausch benötigt, meldet euch gerne bei uns unter 0481-88746 oder per Mail an info@kjr-dithmarschend.de. Wir versuchen zu helfen oder weiter zu vermitteln.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein - das sind unsere Ziele:

- wir setzen uns für die Interessen von Kindern / Jugendlichen und der Jugendverbandsarbeit in Dithmarschen ein!

- wir organisieren (mit ehrenamtlichen Betreuerteams) tolle Freizeiten und Ausflüge für Kinder und Jugendliche...

- wir erstellen und verteilen den Dithmarscher Ferienpass, ein volles Heft mit Ermäßigungen für Kinder und Familien...

- wir bieten regelmäßig Grundausbildungen für Jugendgruppenleiter/innen an und ein buntes Programm an Kursen (Babysitterkurse, Fortbildungen für Jugendgruppenleiter/innen...) 

- wir unterstützen und beraten Gruppen aus der Jugendverbandsarbeit und kümmern uns um finanzielle Unterstützung (z.B. durch die Jugendsammlung und Materialbezuschussung)

- wir wollen möglichst allen interessierten Kindern und Jugendlichen die Teilhabe an Jugendverbandsarbeit und an Freizeiten bieten. Inklusion und Chancengerechtigkeit sind für uns wichtige Themen.

VORSTAND

Der Kreisjugendring hat einen ehrenamtlichen Vorstand, der mit 9 Personen besetzt ist.

Zum geschäftsführenden Vorstand gehören Sabine Schmeling als 1. Vorsitzende, Karin Richter als 2. Vorsitzende und Michael Röttger als Kassenwart. Beisitzer/innen sind Katharina Horns, Hilke Rudolph-Schuemann, Yasmin Brose, Karsten Busch und Mirco Pludrzinski.

Silvia Petersen (Jugendpflegerin des Kreises Dithmarschen) unterstützt uns als beratendes Mitglied.  

Einmal im Monat findet unsere Vorstandssitzung statt. Unsere Treffen sind öffentlich und du kannst jederzeit gerne als Gast daran teilnehmen. Vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen und deine Ideen einzubringen? Bei Interesse einfach melden und den nächsten Termin erfragen...

GESCHÄFTSSTELLE

In unserer Geschäftsstelle in Heide haben wir unser Büro und einen Veranstaltungsraum für unsere Kurse, Besprechungen und die Vorstandssitzungen...

Unser Büro ist zu den Geschäftszeiten (Mo. - Do. 9 - 12 Uhr und Di. + Do. 14 - 17 Uhr) besetzt. Melden Sie sich auch gern bei Mathis telefonisch unter 0481-88746 oder per Mail an info@kjr-dithmarschen.de.

Die Geschäftsstelle ist nicht barrierefrei zugänglich. Bei Bedarf bitte per Mail oder Telefon melden.

 

 

Spendenübergabe am 20.09.2021: Thomas Palm (Die Linke Heide, links) und Sabine Schmeling, Karin Richter (Vorstand KJR) und Frauke Düßmann (ehemals KJR-Geschäftsführung, rechts)